Seit Jahren ist es Brauch, dass die Jugendstadtkapelle in der Adventszeit in einem Seniorenheim und im Hospiz Weihnachtslieder für die Bewohner spielt.

So machten sich auch dieses Jahr wieder ca. 25 Kinder und Jugendliche auf ins Johann-Philipp-Bronner-Haus. Dort wurde die Adventsfeier von den Jugendlichen stimmungsvoll musikalisch umrahmt. Zahlreiche Bewohnerinnen und Bewohner stimmten in die bekannten Melodien von "Alle Jahre wieder" oder "Vom Himmel hoch da komm ich her" ein. Es gelang den jungen Musikerinnen und Musikern, ein Leuchten und Strahlen in die Augen der Seniorinnen und Senioren zu zaubern.

Anschließend fuhren wir weiter ins Hospiz, um auch dort den Bewohnern Weihnachtsmusik zu bringen. Manche waren zu Tränen gerührt.

Dieses Jahr waren zum ersten Mal die jüngsten der Jungen dabei. Die "Junioren" musizierten zusammen mit der Jugendstadtkapelle. Danach trafen wir uns im Probenraum des Vereins bei Kinderpunsch und Plätzchen zur Nikolausfeier. Großes Gelächter gab es wie jedes Jahr beim Rückblick mit Bilder aus dem vergangenen Jahr.

Wir wünschen auf diesem Wege allen musikbegeisterten eine ruhige und besinnliche Adventszeit, ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest sowie alles Gute für das neue Jahr.